Kinder brauchen Abenteuer.
Die machen stark, mutig und fördern die Fantasie.
Um sie zu erleben, braucht es keine künstlichen
Welten, keine Freizeitoasen oder teure Animation,
denn die schönsten Orte liegen direkt vor der Tür
– und machen auch den Erwachsenen Spaß.

Symbolbild zur Seite »Schlafen & Staunen«

Schlafen und Staunen

Ob Kota oder Kate, Fass oder Freizeitbad, Tipi oder Traumschloss – auf dem Blog Schlafen und Staunen (www.schlafenundstaunen.de) gibt es immer wieder neue Geschichten über außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten und ungewöhnliche Orte.

 

 

Fotos: © Axel Martens

Kinder brauchen Abenteuer. Die machen stark, mutig und fördern die Fantasie. Um sie zu erleben, braucht es keine künstlichen Welten, keine Freizeitoasen oder teure Animation, denn die schönsten Orte liegen direkt vor der Tür – und machen auch den Erwachsenen Spaß.